Loading

Teilnehmerportal

Badenfahrt 2017

Festwirtschaften

Festwirtschaften sind durch Vereine geführte Beizen. Sie sind gebaut mit viel Einfallsreichtum und interessantem kulinarischen und kulturellen Angebot. Die Standorte befinden sich auf definierten Parzellen im Festgebiet.

Verkaufsstände

Verkaufsstände bereichern das Fest mit ihren vielfältigen kulinarischen Angeboten. Betrieben werden diese von Privatpersonen oder Kleinfirmen auf definierten Kleinparzellen innerhalb des Festgebietes.

Öffentliche Restaurants

Unter öffentlichen Restaurants sind die regulären Restaurants und Bars mit festem Standort im Festgebiet zusammengefasst. Sie runden das Fest mit ihrem professionellen Gastronomieservice ab.

Teilnehmerportal für Festwirtschaften

Interessenten, die an der Badenfahrt 2017 eine Festwirtschaft betreiben möchten, müssen sich mit einem Konzept bewerben. Die Festwirtschaften sollen das Thema vom jeweiligen Standort gestalterisch, kulinarisch und kulturell möglichst attraktiv umsetzen. Die kreativen Festwirtschaften verleihen der Badenfahrt 2017 einen einzigartigen Charakter.

Es gelten die folgenden Bedingungen:

  • Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2016
  • Festwirtschaften dürfen nur von Vereinen geführt werden (keine Firmen, keine Privatpersonen)
  • Die Bewerbung erfolgt über das Teilnehmerportal

Auf dem Teilnehmerportal können alle notwendigen Angaben über den Verein und die geplante Festwirtschaft erfasst werden.

Für den Teilnehmerportalzugang sind ein persönliches Login sowie ein Passwort nötig. Diese können unter folgenden Link erstellt werden:


Bewerbungsverfahren

Im Teilnehmerportal ist eine Karte mit eingezeichneten Parzellen ersichtlich, auf die sich Interessenten bewerben können.

  • Das OK Badenfahrt geht davon aus, dass es mehrere Anmeldungen pro Parzelle geben wird.
  • Die Zuteilung der Standorte liegt in der Verantwortung des Ressorts Festwirtschaften und erfolgt aufgrund der Attraktivität des baulichen, kulinarischen und kulturellen Konzeptes.
  • Die definitive Parzellenzuteilung erfolgt bis September 2016 durch das Ressort Festwirtschaften.

Konzept und Visualisierungen

Das eingereichte Konzept darf nicht mehr als vier A4-Seiten umfassen. Darin müssen folgende Punkte beschrieben werden:

  1. Thema der Festwirtschaft (zum Unterthema des Festgebietes passend)
  2. Gestaltung innen und aussen
  3. Materialisierung
  4. Kulinarisches Angebot
  5. Kulturelles Angebot

Im Weiteren werden Visualisierungen benötigt:

  • Grundrissplan
  • Ansichten von aussen

Visualisierungen sollen aussagekräftig und ansprechend gestaltet werden.
Für die Bewerbung ist es noch nicht wichtig, dass schon alles bis ins Detail geplant ist.

Teilnehmerportal für Verkaufsstände

Um an der Badenfahrt 2017 einen Verkaufsstand zu betreiben, müssen sich Interessenten mit einem Konzept bewerben. Bewerbungen können vom 01.06.2016 bis zum 31.12.2016 über das Teilnehmerportal eingereicht werden.

Teilnehmerportal für öffentliche Restaurants / Bars

Öffentlichen Restaurants / Bars, die innerhalb dem Festgebiet der Badenfahrt 2017 ihren Standort haben, können am Fest teilnehmen und von den Vorzügen der Badenfahrt Rahmenbedingungen profitieren. Alle Restaurant- und Barbetreiber innerhalb des Festgebiets der Badenfahrt 2017, werden im Jahr 2016 zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.

Bewerbungen können vom 01.06.2016 bis zum 31.03.2017 über das Teilnehmerportal eingereicht werden.

Realisierung des Teilnehmerportals

Das Teilnehmerportal wurde im Rahmen einer Diplomarbeit von Studenten der ABB Technikerschule entwickelt. Für die Konzepte und die Designs (UX/UI) war fanepic verantwortlich. Die semabit war als Beraterin in der Konzeption sowie der Umsetzung engagiert und übernimmt die Programmierung / Stabilisierung zur Produktionsreife, wie auch den Betrieb der Plattform.

Registrieren